Die Region Charkiw

Valkiv Museum der lokalen Lore

Beschreibung

  • Die Sammlung des Museums verfügt über mehr als 14 Tausend Exponate.
  • In der gegenwärtigen Phase basiert die Ausstellungstätigkeit auf der Ausstellungstätigkeit des Museums.

Die Sammlung des Museums umfasst mehr als 14.000 Exponaten die Geschichte, kulturelle und geistige Erbe, Naturschätze seines Heimatlandes vorzustellen. Derzeit ist die Gründung der Museumsausstellung ist Ausstellungsarbeit. Die Besucher der Ausstellung „Natur der Heimat“ angeboten, „Rolls - Keramik Hauptstadt Slobozhanshchina“, „helle Farben Valkivschyny“, „XX Jahrhundert: die tragischen Seiten der Geschichte“, „Roads of Victory“, „Mut und bilChornobylya“ „Afghanistan verletzt in meinem Seele „traditionelle Kinderausstellung - Wettbewerb“ Ostern pysanka „und andere.

Die Sammlung des Museums umfasst mehr als 14.000 Exponaten die Geschichte, kulturelle und geistige Erbe, Naturschätze seines Heimatlandes vorzustellen. Derzeit ist die Gründung der Museumsausstellung ist Ausstellungsarbeit. Die Besucher der Ausstellung „Natur der Heimat“ angeboten, „Rolls - Keramik Hauptstadt Slobozhanshchina“, „helle Farben Valkivschyny“, „XX Jahrhundert: die tragischen Seiten der Geschichte“, „Roads of Victory“, „Mut und bilChornobylya“ „Afghanistan verletzt in meinem Seele „traditionelle Kinderausstellung - Wettbewerb“ Ostern pysanka „und andere.

Wie kommt man hin?

Mit dem Bus von der Busstation Nummer 2 (U-Bahn-Station "Central Market") zur U-Bahnstation Valky und den Transitbussen des Kiewer Busbahnhofs vom zentralen Busbahnhof (U-Bahnstation Prospect Gagarina).

GESCHICHTE

  • Valkov Museum der lokalen Lore wurde am 3. August 1992 gegründet.
  • Zu Beginn seiner Geburt waren die Schriftsteller Landsmann Peter Punch und Vasily Minko.
  • Das Haus der Bezirksorganisation der lokalen Geschichte, im frühen zwanzigsten Jahrhundert gebaut.
  • Zu Sowjetzeiten beherbergte es lange Zeit eine regionale Filiale einer Staatsbank.

Valkiv Museum der lokalen Lore wurde am 3. August 1992 gegründet. An den Quellen seiner Geburt standen Schriftsteller der Landsleute Petr Panch und Vasyl Minko. Von Zeit zu Zeit

Der Gründer der Museumsinstitution ist Tamara Polishchuk, die 2005. wurde mit dem Ehrentitel "Verdienter Arbeiter der Kultur der Ukraine" ausgezeichnet.In der Nähe der Autobahn Kyiv-Charkiw im zentralen Teil der historischen Stadt Valka gelegen, symbolisiert das Museum die westlichen Tore der Region Charkiwseine historischen und spirituellen Errungenschaften. Das Gebäude des regionalen Zentrums der lokalen Überlieferung, das im frühen zwanzigsten Jahrhundert errichtet wurde, ist ein Architekturdenkmal von lokaler Bedeutung.

An Zu Sowjetzeiten war dort die Bezirksabteilung der Staatsbank lange Zeit stationiert. Dieses Gebäude, das zu einer Museumsinstitution wurde, wurde mit Hilfe des Ukrainischen Sozialinvestitionsfonds repariert und rekonstruiert. Feierlich zur Teilnahme am 14. September 2007 eröffnet.

Valkiv Museum der lokalen Lore wurde am 3. August 1992 gegründet. An den Quellen seiner Geburt standen Schriftsteller der Landsleute Petr Panch und Vasyl Minko. Von Zeit zu Zeit

Der Gründer der Museumsinstitution ist Tamara Polishchuk, die 2005. wurde mit dem Ehrentitel "Verdienter Arbeiter der Kultur der Ukraine" ausgezeichnet.In der Nähe der Autobahn Kyiv-Charkiw im zentralen Teil der historischen Stadt Valka gelegen, symbolisiert das Museum die westlichen Tore der Region Charkiwseine historischen und spirituellen Errungenschaften. Das Gebäude des regionalen Zentrums der lokalen Überlieferung, das im frühen zwanzigsten Jahrhundert errichtet wurde, ist ein Architekturdenkmal von lokaler Bedeutung.

An Zu Sowjetzeiten war dort die Bezirksabteilung der Staatsbank lange Zeit stationiert. Dieses Gebäude, das zu einer Museumsinstitution wurde, wurde mit Hilfe des Ukrainischen Sozialinvestitionsfonds repariert und rekonstruiert. Feierlich zur Teilnahme am 14. September 2007 eröffnet.

INTERESSANTE FAKTEN

  • Es besteht die Möglichkeit, an der Meisterklasse der Töpferei Virobot teilzunehmen, da die Regel des Valkivska Regiments Schweinchenpfeife ist.
  • Es besteht die Möglichkeit, an der Meisterklasse der Töpferei Virobot teilzunehmen, da die Regel des Valkivska Regiments Schweinchenpfeife ist.