Die Region Charkiw

Kulikovsky Manor und Archangel-Mikhailovsky Temple

Beschreibung

  • Das Gehöft mit dem Park wurde im XVIII Jahrhundert vom Kharkiv Oberst Kulikovsky gelegt.
  • Und er vervollständigte den Stand des Sohnes eines Obersten - des Führers des Adels von Valkivsky.
  • Das zentrale Gebäude des Anwesens, das nur teilweise erhalten ist, ist der Palast.
  • Ein Teil des Kulikovskysky Guts ist die Erzengel Michael Kirche - ein echtes Wunder der Architektur.

Kulikov gelandet Art von Ständen, die sie im Dorf Rokytne, Novovodolazhsky Kreis, als die Perle des russischen Klassizismus. Manor Park wurde im XVIII Jahrhundert Charkow Col. Kulikovskii angelegt. Und er vervollständigte den Stand des Sohnes eines Obersten - des Führers des Adels von Valkivsky. Das zentrale Gebäude des Anwesens, das nur teilweise erhalten ist, ist der Palast. Balanced Plan klar Dekor, gut Proportionen im gesamten Gebäude, vor allem Kolonnaden, legten ein Denkmal für einige der besten Beispiele für Herren Architektur des frühen XIX Jahrhunderts. Ein Teil des Kulikovskysky Guts ist die Erzengel Michael Kirche - ein echtes Wunder der Architektur. Es ist in einem Kreis gebaut, die unendliche Existenz der Welt und die Heiligkeit der Kirche symbolisiert. Gekrönt seine Kuppel auf der Trommel es geschnitten durch die Fenster und den Eintritt ist mit einem ausgezeichneten Säulengang eingerichtet.

Kulikov gelandet Art von Ständen, die sie im Dorf Rokytne, Novovodolazhsky Kreis, als die Perle des russischen Klassizismus. Manor Park wurde im XVIII Jahrhundert Charkow Col. Kulikovskii angelegt. Und er vervollständigte den Stand des Sohnes eines Obersten - des Führers des Adels von Valkivsky. Das zentrale Gebäude des Anwesens, das nur teilweise erhalten ist, ist der Palast. Balanced Plan klar Dekor, gut Proportionen im gesamten Gebäude, vor allem Kolonnaden, legten ein Denkmal für einige der besten Beispiele für Herren Architektur des frühen XIX Jahrhunderts. Ein Teil des Kulikovskysky Guts ist die Erzengel Michael Kirche - ein echtes Wunder der Architektur. Es ist in einem Kreis gebaut, die unendliche Existenz der Welt und die Heiligkeit der Kirche symbolisiert. Gekrönt seine Kuppel auf der Trommel es geschnitten durch die Fenster und den Eintritt ist mit einem ausgezeichneten Säulengang eingerichtet.

Wie kommt man hin?

Mit dem Auto über die Autobahn M29 (Е105) (Charkiw - Simferopol) nach Rokytnogo, und dann die Hauptstraße ins Dorfzentrum. Vom Busbahnhof "Cold Mountain" (Station "Cold Mountain") ein Taxi № 1627 Charkiw - Rokytne.

GESCHICHTE

  • Kulikovsky waren Vertreter der adeligen Vorstadtfamilie.
  • Volokh von Geburt, wurde er berühmte Vorfahren Slobozhansky Art Kulikov und ihr Erbhof seit einem halben Jahrhundert ein Dorf Rokitne war.
  • Nach dem Tod des Obersten erbte das Gut Söhne - Juri Prokopowitsch und Matwej Prokopowitsch Kulikowski.
  • Mikhail Matvienovich Kulikovsky - der Führer des Bezirksadeles von Valkiv.
  • Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde die Gartenschule von General Zarudny gegründet.
  • Im Jahr 1943 eröffnete die Schule Mechanik, im Jahr 1950 in der landwirtschaftlichen Berufsschule neu zugewiesen wird, dann - in Rokytnenskyy landwirtschaftlichem Berufslyzeum.

Kulikovsky waren Vertreter der adeligen Vorstadtfamilie. Im Jahr 1711, während der Prut Kampagne von Peter I, in der Suite des Fürsten Dmitri Konstantinowitsch Kantemir, Moldovan Herren, kam in Slobozhanschyna Prokop Kulikovskii. Volokh von Geburt, wurde er berühmte Vorfahren Slobozhansky Art Kulikov und ihr Erbhof seit einem halben Jahrhundert ein Dorf Rokitne war. Nach dem Tod des Obersten erbte das Gut Söhne - Juri Prokopowitsch und Matwej Prokopowitsch Kulikowski. Mikhail Matvienovich Kulikovsky - der Führer des Bezirksadeles von Valkiv. Er hatte die Ehre, den Nachlass seines Vaters grundlegend umzugestalten. Er baute ein neues Herrenhaus - ein luxuriöses einstöckiges Haus mit dorischer Kolonade, Loggien und Flügel. Das Ende des irdischen Lebens von Michael Matwejewitsch war ein echter Test für seine Nachkommen Tochter-Nachfolger unmittelbar nach dem Tod seines Vaters ausgetauscht Anwesen in Rokytne Nykonovychu Alexander Andreev, der bald kinderlos starb. Der Kampf zwischen den indirekten Erben, Intrigen und Machenschaften führte zur Übertragung des Nachlasses Rokitnyansky die königliche Schatzkammer, und dann - an das Ministerium für Landwirtschaft über 1877. Zu dieser Zeit begann eine der schlimmsten Zeiten in ihrer Geschichte: Die meisten Gebäude entwickelten Baumaterialien, und ein wunderbarer Park verliert seine einzigartigen Konturen. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert durch die Bemühungen von General Zarudny hier wurde festgestellt, Gartenbauschule, die etwa vierzig Studenten in der Ära der seine Blütezeit hatte und arbeitete mit der lokalen Forstwirtschaft. Im Jahr 1943 eröffnete die Schule Mechanik, im Jahr 1950 in der landwirtschaftlichen Berufsschule neu zugewiesen wird, dann - in Rokytnenskyy landwirtschaftlichem Berufslyzeum.

Kulikovsky waren Vertreter der adeligen Vorstadtfamilie. Im Jahr 1711, während der Prut Kampagne von Peter I, in der Suite des Fürsten Dmitri Konstantinowitsch Kantemir, Moldovan Herren, kam in Slobozhanschyna Prokop Kulikovskii. Volokh von Geburt, wurde er berühmte Vorfahren Slobozhansky Art Kulikov und ihr Erbhof seit einem halben Jahrhundert ein Dorf Rokitne war. Nach dem Tod des Obersten erbte das Gut Söhne - Juri Prokopowitsch und Matwej Prokopowitsch Kulikowski. Mikhail Matvienovich Kulikovsky - der Führer des Bezirksadeles von Valkiv. Er hatte die Ehre, den Nachlass seines Vaters grundlegend umzugestalten. Er baute ein neues Herrenhaus - ein luxuriöses einstöckiges Haus mit dorischer Kolonade, Loggien und Flügel. Das Ende des irdischen Lebens von Michael Matwejewitsch war ein echter Test für seine Nachkommen Tochter-Nachfolger unmittelbar nach dem Tod seines Vaters ausgetauscht Anwesen in Rokytne Nykonovychu Alexander Andreev, der bald kinderlos starb. Der Kampf zwischen den indirekten Erben, Intrigen und Machenschaften führte zur Übertragung des Nachlasses Rokitnyansky die königliche Schatzkammer, und dann - an das Ministerium für Landwirtschaft über 1877. Zu dieser Zeit begann eine der schlimmsten Zeiten in ihrer Geschichte: Die meisten Gebäude entwickelten Baumaterialien, und ein wunderbarer Park verliert seine einzigartigen Konturen. Im frühen zwanzigsten Jahrhundert durch die Bemühungen von General Zarudny hier wurde festgestellt, Gartenbauschule, die etwa vierzig Studenten in der Ära der seine Blütezeit hatte und arbeitete mit der lokalen Forstwirtschaft. Im Jahr 1943 eröffnete die Schule Mechanik, im Jahr 1950 in der landwirtschaftlichen Berufsschule neu zugewiesen wird, dann - in Rokytnenskyy landwirtschaftlichem Berufslyzeum.

INTERESSANTE FAKTEN

  • In den 1930er Jahren, während der Blüte der atheistischen Begeisterung, wurde der lokale Rokitnyansky Friedhof begraben, und die Grabsteine der Verschütteten wurden während des Baus des Staudamms verwendet.
  • Bereits in der Zeit der unabhängigen Ukraine wurden sie gefunden und in den Tempelhof gestellt.
  • Unter ihnen - ein Grabstein aus dem Grab von Mikhail Matviyevich Kulikovsky.
  • In den 1930er Jahren, während der Blüte der atheistischen Begeisterung, wurde der lokale Rokitnyansky Friedhof begraben, und die Grabsteine der Verschütteten wurden während des Baus des Staudamms verwendet.
  • Bereits in der Zeit der unabhängigen Ukraine wurden sie gefunden und in den Tempelhof gestellt.
  • Unter ihnen - ein Grabstein aus dem Grab von Mikhail Matviyevich Kulikovsky.