Dnipro

Das Herrenhaus auf den Starokazak

Beschreibung

  • Im Jahr 1897 gehörte das Anwesen der adligen Ksenia Evtukova.
  • Im Jahre 1911, auf dem Gut Sobolew, wurde ein neues, profitables Haus auf drei Etagen im Untergeschoss der Residenz gebaut.
  • 1910 - 1911. Der Nachlass von K. Evtukova wurde von L.A. Sobrew.

Die Villa wurde wahrscheinlich erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts während der Teilung eines größeren Grundstücks gegründet. Im Jahr 1897 gehörte er dem Adligen Ksenia Yevtyukova. Von etwa 1910 bis 1911 wurde der Nachlass von K. Yevtjukova von MD L.A. Sobolev Im Jahr 1911 wurde ein neues dreistöckiges Haus mit einem Wohnteil im Erdgeschoss in Sobolev Estate gebaut. Die Arbeit am Gerät des Hauses endete im Januar - Anfang Februar 1912. Mitte Februar, 1912, berichteten lokale Zeitungen über die Überstellung von M. D. Sobolew an eine neue Adresse, sein Privathaus in der Kozatskaya Straße Nr. 55. Die genauen Informationen über den Hausdesigner werden nicht gefunden. Durch den Vergleich der Merkmale der Hauptfassade mit den berühmten Werken des Architekten D. K. Thyssen können Sie dieses Haus seiner Architektur hinzufügen. Das Hauptgebäude ist in einem rationalen modernen Stil ausgeführt. Das Gebäude ist ein profitables Haus mit einer mittelgroßen Wohnung auf dem Boden nach Typ. Im Jahr 1914 wurde die Adresse des Gebäudes auf die Straße geändert. Kozatskaya, 57.

Die Villa wurde wahrscheinlich erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts während der Teilung eines größeren Grundstücks gegründet. Im Jahr 1897 gehörte er dem Adligen Ksenia Yevtyukova. Von etwa 1910 bis 1911 wurde der Nachlass von K. Yevtjukova von MD L.A. Sobolev Im Jahr 1911 wurde ein neues dreistöckiges Haus mit einem Wohnteil im Erdgeschoss in Sobolev Estate gebaut. Die Arbeit am Gerät des Hauses endete im Januar - Anfang Februar 1912. Mitte Februar, 1912, berichteten lokale Zeitungen über die Überstellung von M. D. Sobolew an eine neue Adresse, sein Privathaus in der Kozatskaya Straße Nr. 55. Die genauen Informationen über den Hausdesigner werden nicht gefunden. Durch den Vergleich der Merkmale der Hauptfassade mit den berühmten Werken des Architekten D. K. Thyssen können Sie dieses Haus seiner Architektur hinzufügen. Das Hauptgebäude ist in einem rationalen modernen Stil ausgeführt. Das Gebäude ist ein profitables Haus mit einer mittelgroßen Wohnung auf dem Boden nach Typ. Im Jahr 1914 wurde die Adresse des Gebäudes auf die Straße geändert. Kozatskaya, 57.

Wie kommt man hin?

Und auch in der Nähe

GESCHICHTE

  • Keine genauen Informationen über den Autor des HausesIm Jahr 1914 wurde die Adresse des Hauses in 57 Cossack Street geändert.
  • In der zweiten Hälfte der 1940er Jahre. Es gibt eine Zeit der Arbeit für die Nachrichtenunion Dnepropetrovsk Regional Office.
  • 1997 entwickelte der Architekt S. Rogochim ein Projekt, um einen Mansardenboden im Haus zu schaffen. Während der Durchführung des Projekts wurde das Projekt erweitert und die Umrisse des Hauses veränderten sich stark.

In den 1910er Jahren befand sich neben der Wohnung von MD Sobolev eine Wohnung des Arztes S. I. Morokhovsky im Gebäude. Seit Mitte der 1920er Jahre war das Gebäude Teil der Wohnungsgenossenschaft, zu der auch die Ländereien Sadova, 15, 17, 21, 27 gehörten. Das Gebäude wurde während der Militäraktionen 1941 - 1943 nicht beschädigt. In der zweiten Hälfte des 1940 arbeitete dort das Regionalbüro der Druckerei in Dnipropetrovsk. Im Jahr 1997 entwickelte der Architekt S. Rogochim ein Projekt zur Schaffung einer Mansardenetage im Haus. Während der Realisierung des Projekts wurde es erweitert und das Haus wurde erheblich verändert.

In den 1910er Jahren befand sich neben der Wohnung von MD Sobolev eine Wohnung des Arztes S. I. Morokhovsky im Gebäude. Seit Mitte der 1920er Jahre war das Gebäude Teil der Wohnungsgenossenschaft, zu der auch die Ländereien Sadova, 15, 17, 21, 27 gehörten. Das Gebäude wurde während der Militäraktionen 1941 - 1943 nicht beschädigt. In der zweiten Hälfte des 1940 arbeitete dort das Regionalbüro der Druckerei in Dnipropetrovsk. Im Jahr 1997 entwickelte der Architekt S. Rogochim ein Projekt zur Schaffung einer Mansardenetage im Haus. Während der Realisierung des Projekts wurde es erweitert und das Haus wurde erheblich verändert.

INTERESSANTE FAKTEN

  • Die genauen Informationen über den Home Designer wurden nicht gefunden. Im Jahr 1914 wurde die Adresse des Gebäudes auf der Straße geändert. Kozatskaya, 57.
  • In den 1910er Jahren, zusätzlich zu der Wohnung von M. D. Sobolev im Haus, gab es die Wohnung von Dr. S. I. Morokhovsky.
  • Seit Mitte der 1920er Jahre war das Gebäude Teil einer Wohngenossenschaft, bestehend aus Bauernhöfen: Garten, 15, 17, 21, 27.
  • Die genauen Informationen über den Home Designer wurden nicht gefunden. Im Jahr 1914 wurde die Adresse des Gebäudes auf der Straße geändert. Kozatskaya, 57.
  • In den 1910er Jahren, zusätzlich zu der Wohnung von M. D. Sobolev im Haus, gab es die Wohnung von Dr. S. I. Morokhovsky.
  • Seit Mitte der 1920er Jahre war das Gebäude Teil einer Wohngenossenschaft, bestehend aus Bauernhöfen: Garten, 15, 17, 21, 27.