Ternopil

Regionales Heimatmuseum von Ternopil

Beschreibung

  • Das Gebäude befindet sich im Herzen der Stadt und verfügt über 1800 m2 Ausstellungsfläche.
  • Insgesamt verfügt das Museum über 170.000 Exponate verschiedener Objekte aus verschiedenen historischen Epochen.

Das Gebäude befindet sich im Herzen der Stadt und verfügt über 1800 m2 Ausstellungsfläche. Im Stil des Konstruktivismus, noch bevor er sich durchsetzte. Insgesamt verfügt das Museum über 170.000 Exponate verschiedener Objekte aus verschiedenen historischen Epochen. Die erste Etage ist ein Meeting, um herauszufinden, wohin es als nächstes gehen soll. Die zweite widmet sich der Natur, es gibt Exponate von Sammlungen über Botanik, Zoologie, Paläontologie und Geologie. Im dritten Stock kann man schon in die Welt der alten Geschichte eintauchen. Sehen Sie, wie sich Wohnen, Haushaltsgegenstände, Gewohnheiten und Lebensstil im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Neben ihren Kunstgegenständen werden Stickereien, Keramik-, Holz- und Lederwaren ausgestellt. Der vierte ist neue und jüngste Geschichte.

Das Gebäude befindet sich im Herzen der Stadt und verfügt über 1800 m2 Ausstellungsfläche. Im Stil des Konstruktivismus, noch bevor er sich durchsetzte. Insgesamt verfügt das Museum über 170.000 Exponate verschiedener Objekte aus verschiedenen historischen Epochen. Die erste Etage ist ein Meeting, um herauszufinden, wohin es als nächstes gehen soll. Die zweite widmet sich der Natur, es gibt Exponate von Sammlungen über Botanik, Zoologie, Paläontologie und Geologie. Im dritten Stock kann man schon in die Welt der alten Geschichte eintauchen. Sehen Sie, wie sich Wohnen, Haushaltsgegenstände, Gewohnheiten und Lebensstil im Laufe der Jahrhunderte verändert haben. Neben ihren Kunstgegenständen werden Stickereien, Keramik-, Holz- und Lederwaren ausgestellt. Der vierte ist neue und jüngste Geschichte.

Wie kommt man hin?

Und auch in der Nähe

GESCHICHTE

  • Das Heimatmuseum in Ternopil ist das älteste Museum der Region.
  • Offiziell wurde das Museum am 13. April 1913 als Museum der Podolsker Vereinigung der „Öffentlichen Schule“ eröffnet.

Краєзнавчий музей в Тернополі є найстарішим музеєм в області. Йому трохи менше ста років. У 1913 році колекція суспільства "Народна школа" стала першою виставкою цього музею, саме так утворилася нова культурна установа.

Офіційно музей відкрився 13 квітня 1913 роки як Музей Подільський товариства "Народної школи". Засновником був польський географ Станіслав Сроковський. Уже на той момент музей налічував 100 тисяч експонатів.

Краєзнавчий музей в Тернополі є найстарішим музеєм в області. Йому трохи менше ста років. У 1913 році колекція суспільства "Народна школа" стала першою виставкою цього музею, саме так утворилася нова культурна установа.

Офіційно музей відкрився 13 квітня 1913 роки як Музей Подільський товариства "Народної школи". Засновником був польський географ Станіслав Сроковський. Уже на той момент музей налічував 100 тисяч експонатів.