Charkiw

Kharkiv National University of Municipal Economy nach OM benannt Beketov

Beschreibung

  • Dank der Bemühungen des Teams, der Hilfe von Absolventen und Freunden der Universität im Jahr 2016, wurde vor dem Hauptgebäude der Universität ein Denkmal für Alexei Nikolaevich Beketov errichtet.

Kharkiv National University of Municipal Economy benannt nach A.N. Beketov ist eine Hochschuleinrichtung mit einer einzigartigen Besonderheit von Ausbildungsspezialisten, um das Leben von Städten und Territorien zu gewährleisten, die eine jahrhundertealte Geschichte hat. Heute bereitet die Universität mehr als 10 000 Studenten vor und nimmt führende Positionen in den allukrainischen Ratings ein. Am 25. April 2013 wurde die Kharkiv National University of Municipal Economy nach dem herausragenden ukrainischen Architekten, Professor und Akademiker der Architektur Aleksey Nikolaevich Beketov - dem Gründer der Architekturschule der Universität - benannt. Heute hat die Universität ein Museum, das dem Leben und Werk des Architekten gewidmet ist. Dank der Bemühungen des Teams, der Hilfe von Absolventen und Freunden der Universität im Jahr 2016, wurde vor dem Hauptgebäude der Universität ein Denkmal für Alexei Nikolaevich Beketov errichtet.

Kharkiv National University of Municipal Economy benannt nach A.N. Beketov ist eine Hochschuleinrichtung mit einer einzigartigen Besonderheit von Ausbildungsspezialisten, um das Leben von Städten und Territorien zu gewährleisten, die eine jahrhundertealte Geschichte hat. Heute bereitet die Universität mehr als 10 000 Studenten vor und nimmt führende Positionen in den allukrainischen Ratings ein. Am 25. April 2013 wurde die Kharkiv National University of Municipal Economy nach dem herausragenden ukrainischen Architekten, Professor und Akademiker der Architektur Aleksey Nikolaevich Beketov - dem Gründer der Architekturschule der Universität - benannt. Heute hat die Universität ein Museum, das dem Leben und Werk des Architekten gewidmet ist. Dank der Bemühungen des Teams, der Hilfe von Absolventen und Freunden der Universität im Jahr 2016, wurde vor dem Hauptgebäude der Universität ein Denkmal für Alexei Nikolaevich Beketov errichtet.

Wie kommt man hin?

Und auch in der Nähe

GESCHICHTE

  • Die Universität für kommunale Wirtschaft in Charkow stammt aus dem Jahr 1922

Die Universität für kommunale Wirtschaft in Charkow stammt aus dem Jahr 1922, als das Allukrainische College of Public Utilities gegründet wurde. Während seines Bestehens hat sich der Name der Universität zwölfmal geändert (Kharkov Institute of Urban Engineers, Kharkov National Academy of Urban Economy und andere). 2012 erhielt die Universität den Status einer Universität und 2013 wurde sie nach dem Akademiker der Architektur A.N. Beketov. Während ihrer gesamten Existenz war die Bildungseinrichtung stets mit Museums- und Ausstellungsaktivitäten verbunden. Die Idee, den Museumskomplex 1939 zu eröffnen, gehörte A.N. Beketov, der von 1935 bis 1941 an der Fakultät für Architektur lehrte. Das Museum beherbergt eine Dauerausstellung des Akademikers A.N. Beketov (eröffnet 1998). Das Geschenk des Architekten, die Beketov-Bibliothek, wird sorgfältig aufbewahrt.

Die Universität für kommunale Wirtschaft in Charkow stammt aus dem Jahr 1922, als das Allukrainische College of Public Utilities gegründet wurde. Während seines Bestehens hat sich der Name der Universität zwölfmal geändert (Kharkov Institute of Urban Engineers, Kharkov National Academy of Urban Economy und andere). 2012 erhielt die Universität den Status einer Universität und 2013 wurde sie nach dem Akademiker der Architektur A.N. Beketov. Während ihrer gesamten Existenz war die Bildungseinrichtung stets mit Museums- und Ausstellungsaktivitäten verbunden. Die Idee, den Museumskomplex 1939 zu eröffnen, gehörte A.N. Beketov, der von 1935 bis 1941 an der Fakultät für Architektur lehrte. Das Museum beherbergt eine Dauerausstellung des Akademikers A.N. Beketov (eröffnet 1998). Das Geschenk des Architekten, die Beketov-Bibliothek, wird sorgfältig aufbewahrt.

INTERESSANTE FAKTEN

  • Das Denkmal für Alexei Nikolaevich Beketov, das am 30. August 2016 in der Nähe der Universität installiert und eröffnet wurde, wiederholt nicht nur die Silhouette des Architekten, sondern auch die kleinsten Details seines Bildes, wie beispielsweise das Tragen eines Hutes und die Platzierung von Knöpfen auf einem Gehrock, sind typisch für diese Zeit.
  • Die Autoren des Denkmals sind die Bildhauer Alexander Ridny und Anna Ivanova, der Architekt Sergei Chechelnitsky und der Ingenieur Valery Shmukler.
  • Kharkiv National University of Municipal Economy benannt nach A.N. Beketov war die erste Bildungseinrichtung, die Energiemanager und -manager für vereinte territoriale Gemeinschaften ausbildete.
  • Das Denkmal für Alexei Nikolaevich Beketov, das am 30. August 2016 in der Nähe der Universität installiert und eröffnet wurde, wiederholt nicht nur die Silhouette des Architekten, sondern auch die kleinsten Details seines Bildes, wie beispielsweise das Tragen eines Hutes und die Platzierung von Knöpfen auf einem Gehrock, sind typisch für diese Zeit.
  • Die Autoren des Denkmals sind die Bildhauer Alexander Ridny und Anna Ivanova, der Architekt Sergei Chechelnitsky und der Ingenieur Valery Shmukler.
  • Kharkiv National University of Municipal Economy benannt nach A.N. Beketov war die erste Bildungseinrichtung, die Energiemanager und -manager für vereinte territoriale Gemeinschaften ausbildete.