Charkiw

Die Umgebung Poesie

Beschreibung

  • Dieser Bereich - eines der kleinsten, aber der berühmteste, ist es nach einer der Typen der Wortkunst genannt - Poesie-Platz
  • In der zweiten Hälfte des XVIII Jahrhundert war dieses Gebiet ein besonderes Merkmal der Stadt, nachdem es den Graben befand, und dann - die Welle auf den Schutz der Kharkiv Festung und seine Bewohner vor Angriffen von Nordwesten zu bilden

Charkiw - fast die einzige Stadt in der Ukraine, wo die quadratischen Namen zu Ehren der abstrakten Kategorien. Dieser Bereich - eines der kleinsten, aber der berühmteste, ist es nach einer der Typen der Wortkunst benannt - dem Gebiet der Poesie. In der zweiten Hälfte des XVIII Jahrhundert war dieses Gebiet ein besonderes Merkmal der Stadt, nachdem es den Graben befand, und dann - die Welle auf den Schutz der Kharkiv Festung und seine Bewohner vor Angriffen von Nordwesten zu bilden.

Charkiw - fast die einzige Stadt in der Ukraine, wo die quadratischen Namen zu Ehren der abstrakten Kategorien. Dieser Bereich - eines der kleinsten, aber der berühmteste, ist es nach einer der Typen der Wortkunst benannt - dem Gebiet der Poesie. In der zweiten Hälfte des XVIII Jahrhundert war dieses Gebiet ein besonderes Merkmal der Stadt, nachdem es den Graben befand, und dann - die Welle auf den Schutz der Kharkiv Festung und seine Bewohner vor Angriffen von Nordwesten zu bilden.

Wie kommt man hin?

Nur 5 Gehminuten von der U-Bahn-Stationen "Platz der Verfassung" und das "Historische Museum". An der Haltestelle "Platz der Verfassung" kann 78 mit dem Taxi-Nummer erreichbar, 88, 89, 118, 217, 218, 219, 241, 249, 269, 272.

Und auch in der Nähe

GESCHICHTE

  • Dieser Bereich ist eng verwandt mit einem anderen kleinen Bereich - Theaterplatz
  • Die Umgebung Dichtung hat eine ungewöhnliche Trapezform , da sie spontan als Folge der Zerstörung von Befestigungen gebildet wurde
  • Der Platz Poesie umgewandelt Blick Skulptur von Alexander Puschkin, berühmte russische Dichter

Dieses Gebiet steht in engem Kontakt mit einem anderen kleinen Gebiet - dem Theaterplatz. Das Quadrat der Poesie hat eine ungewöhnliche Trapezform, da es durch den Abriss einer Befestigungsanlage spontan entstanden ist.

Ende des 18. Jahrhunderts wurde auf dem Platz eines der ersten, also bekanntesten Lebensmittelgeschäfte errichtet. Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Handelstätigkeit ausgeweitet, der Platz wurde zu einem traditionellen Ort für den Verkauf von Brennholz und erhielt daher einen inoffiziellen Namen - Wood Square.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde in der Nähe das erste Theater in Charkiw errichtet. Grigory Kvitka-Osnovyanenko schreibt in seinen Memoiren über die Funktionsweise des Theaters. Er erwähnt, dass das Orchester im Theater das beste unter den benachbarten Provinzen war und die Truppe aus 40 Schauspielern und 20 Meistern der Ballettkunst bestand. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in der Sumskaya-Straße ein neues Steingebäude des Theaters errichtet, und das alte, hölzerne Gebäude wurde bei einem Brand niedergebrannt. Das neue Theater könnte mehr als tausend Menschen aufnehmen. Hier haben solche Größen des ukrainischen Theaters wie Sadovsky, Saksagansky, Kropivnitsky und Zankovetskaya durchgeführt. Sara Bernard, Eleonora Duse und sogar die berühmte Regie-Truppe Meyerhold kamen aus dem Ausland hierher.

Dieses Gebiet steht in engem Kontakt mit einem anderen kleinen Gebiet - dem Theaterplatz. Das Quadrat der Poesie hat eine ungewöhnliche Trapezform, da es durch den Abriss einer Befestigungsanlage spontan entstanden ist.

Ende des 18. Jahrhunderts wurde auf dem Platz eines der ersten, also bekanntesten Lebensmittelgeschäfte errichtet. Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde die Handelstätigkeit ausgeweitet, der Platz wurde zu einem traditionellen Ort für den Verkauf von Brennholz und erhielt daher einen inoffiziellen Namen - Wood Square.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde in der Nähe das erste Theater in Charkiw errichtet. Grigory Kvitka-Osnovyanenko schreibt in seinen Memoiren über die Funktionsweise des Theaters. Er erwähnt, dass das Orchester im Theater das beste unter den benachbarten Provinzen war und die Truppe aus 40 Schauspielern und 20 Meistern der Ballettkunst bestand. In der Mitte des 19. Jahrhunderts wurde in der Sumskaya-Straße ein neues Steingebäude des Theaters errichtet, und das alte, hölzerne Gebäude wurde bei einem Brand niedergebrannt. Das neue Theater könnte mehr als tausend Menschen aufnehmen. Hier haben solche Größen des ukrainischen Theaters wie Sadovsky, Saksagansky, Kropivnitsky und Zankovetskaya durchgeführt. Sara Bernard, Eleonora Duse und sogar die berühmte Regie-Truppe Meyerhold kamen aus dem Ausland hierher.

INTERESSANTE FAKTEN

  • Die Umgebung Poetry (oft sogar Charkiw) mit dem Theaterbereich verwirrt, befindet sich neben dem ersten.
  • An der Schnittstelle zwischen den Bereichen Appartementhaus, ein Gebäude mit einem halbrunden Erker Ecke.
  • zweite informelle Name des Gebiets gemeinsam unter den Intellektuellen der Kharkov - Gebiet Mnemosyne. Mnemosyne - Titaniden altgriechisch, Göttin der Erinnerung, Poesie und Kunst. Einige Kritiker haben weiter gegangen und argumentieren, was der zweite Namensraum sein würde: Calliope (Muse der Poesie epicheskoy) Euterpa (Muse der Lyrik) und Erato (Muse der Liebesdichtung).
  • Kharkiv haben lange den Status dieser Bereich des kleinsten in der Stadt, obwohl die Beweise für diese noch angeeignet.
  • Die Umgebung Poetry (oft sogar Charkiw) mit dem Theaterbereich verwirrt, befindet sich neben dem ersten.
  • An der Schnittstelle zwischen den Bereichen Appartementhaus, ein Gebäude mit einem halbrunden Erker Ecke.
  • zweite informelle Name des Gebiets gemeinsam unter den Intellektuellen der Kharkov - Gebiet Mnemosyne. Mnemosyne - Titaniden altgriechisch, Göttin der Erinnerung, Poesie und Kunst. Einige Kritiker haben weiter gegangen und argumentieren, was der zweite Namensraum sein würde: Calliope (Muse der Poesie epicheskoy) Euterpa (Muse der Lyrik) und Erato (Muse der Liebesdichtung).
  • Kharkiv haben lange den Status dieser Bereich des kleinsten in der Stadt, obwohl die Beweise für diese noch angeeignet.