Charkiw

Denkmal für den 50. Breiten

Beschreibung

  • Denkmal für die 50-parallel in der City Garden Taras gesetzt Shevchenko
  • Es symbolisiert die Tatsache, dass Charkiw ist die größte Stadt, auf dem 50. Breitengrad nördlicher Breite befindet
  • Die Idee für die Errichtung des Denkmals wurde von jungen Wissenschaftlern initiiert, unterstützt durch ihre Stellvertreter in der Stadt und Regionalräte

Denkmal für die 50-parallel in der City Garden Taras gesetzt Shevchenko. Es symbolisiert die Tatsache, dass Charkiw ist die größte Stadt, auf dem 50. Breitengrad nördlicher Breite befindet. Dieses Denkmal - eine der Möglichkeiten, um die Größe der Stadt zu verewigen, die geographische Größe sichtbar zu machen, die (mit Ausnahme eines Globus und Karten) können nirgendwo anders gesehen. Die Idee für die Errichtung des Denkmals wurde von jungen Wissenschaftlern initiiert, durch ihre Stellvertreter von Stadt- und Regionalräte unterstützt. die letzten Autoren des Projekts gelten als Stellvertreter Gabriel Mikhailov und Designer Sergei Fomichev zu sein. Das Denkmal ist ein beliebtes Ziel für Klassenfahrten und ein gutes Beispiel für das Studium der Geographie.

Denkmal für die 50-parallel in der City Garden Taras gesetzt Shevchenko. Es symbolisiert die Tatsache, dass Charkiw ist die größte Stadt, auf dem 50. Breitengrad nördlicher Breite befindet. Dieses Denkmal - eine der Möglichkeiten, um die Größe der Stadt zu verewigen, die geographische Größe sichtbar zu machen, die (mit Ausnahme eines Globus und Karten) können nirgendwo anders gesehen. Die Idee für die Errichtung des Denkmals wurde von jungen Wissenschaftlern initiiert, durch ihre Stellvertreter von Stadt- und Regionalräte unterstützt. die letzten Autoren des Projekts gelten als Stellvertreter Gabriel Mikhailov und Designer Sergei Fomichev zu sein. Das Denkmal ist ein beliebtes Ziel für Klassenfahrten und ein gutes Beispiel für das Studium der Geographie.

Wie kommt man hin?

Die Gedenktafel ist im Garten von Taras gelegen Shevchenko, zwischen U-Bahn-Stationen "Historische Museum" und "Universität". Auf den Straßen von Sumy, die am bequemsten ist in den Garten zu bekommen, und Shuttle-Wagen 2 und 12 Routen, Taxis 20, 78, 88, 119, 202, 278, 296, wird die nächste Bushaltestelle "Mirror stream" oder "HNATOB" genannt.

Und auch in der Nähe

GESCHICHTE

  • Die Arbeiten an dem Projekt des Denkmals gestartet 6 Jahre vor der Eröffnung, weil der Wettbewerb für das Projekt im Jahr 2004 bekannt gegeben wurde Mehr
  • Das Denkmal wurde am 10. Oktober eröffnet 2010
  • Die Eröffnung wurde von den Bürgern und Handeln besucht Bürgermeister - GA Kernes

Die Arbeiten an dem Projekt des Denkmals gestartet 6 Jahre vor der Eröffnung, weil der Wettbewerb für das Projekt im Jahr 2004 bekannt gegeben wurde .. Mehr als ein Dutzend Werke (nicht nur die Bewohner von Kharkiv) nahmen an dem anonymen Wettbewerb teil. Während die Jury unterstützt zwei Projekte.

Die Arbeiten an dem Projekt des Denkmals gestartet 6 Jahre vor der Eröffnung, weil der Wettbewerb für das Projekt im Jahr 2004 bekannt gegeben wurde .. Mehr als ein Dutzend Werke (nicht nur die Bewohner von Kharkiv) nahmen an dem anonymen Wettbewerb teil. Während die Jury unterstützt zwei Projekte.

INTERESSANTE FAKTEN

  • Nach der Installation des Denkmals wurde gemacht zu glauben, dass es durch den Garten Shevchenko in der Mitte des 50. parallel verläuft, obwohl diese Informationen nicht der Realität entspricht.
  • Wettbewerb für eine Idee, eine Skizze des Denkmals wurde 2004 erklärt .. Aber bis zum Jahr 2010 wurde das Projekt umgesetzt, die Runner-up, aber nicht den ersten Platz im Wettbewerb.
  • Unrichtigkeit, die Entwickler des Denkmals erlaubt, wurde die Grundlage für die regionale Olympiade auf Geographie Einstellung: Studenten einen Fehler im Bild des Denkmals zu finden angeboten und unabhängig die Entfernung vom Nordpol nach Kharkov berechnen.
  • Nach der Installation des Denkmals wurde gemacht zu glauben, dass es durch den Garten Shevchenko in der Mitte des 50. parallel verläuft, obwohl diese Informationen nicht der Realität entspricht.
  • Wettbewerb für eine Idee, eine Skizze des Denkmals wurde 2004 erklärt .. Aber bis zum Jahr 2010 wurde das Projekt umgesetzt, die Runner-up, aber nicht den ersten Platz im Wettbewerb.
  • Unrichtigkeit, die Entwickler des Denkmals erlaubt, wurde die Grundlage für die regionale Olympiade auf Geographie Einstellung: Studenten einen Fehler im Bild des Denkmals zu finden angeboten und unabhängig die Entfernung vom Nordpol nach Kharkov berechnen.